Woran liegt´s?

Da ist das Jahr kaum ein paar Wochen alt, frohes Neues erst mal noch, und schon muss ich mich wieder mit Problemen auseinandersetzen. Als Single hat man es aber auch nicht leicht. Aber von Anfang an. Zwischen den Jahren habe ich den smarten René kennengelernt. Er ist mir mittlerweile nicht egal und ich ihm nicht abgeneigt. Wir treffen uns diverse Male, wie üblich im Stadtpark. Das heißt Kaffee trinken und dann herum um den See. Das ist zwar immer etwas nervig, ihr kennt das sicher. Aber was tut man nicht alles für die „Liebe“. Wir unterhalten uns gut und viel, wie immer am Anfang.

Doch irgendwann kommen Fragen, die ich einfach nicht beantworten kann oder gar will. Und schon gehen die Probleme los, die im schlimmsten Fall in Stress ausarten. Ich komme in Verlegenheit und mache dicke Backen als er sagt: „Micha, du bist attraktiv, ganz umgänglich und stehst mit beiden Beinen im Leben. Wieso hast du keinen Freund? – Woran liegt´s?“

Ich bin schuld

Da sitzen wir nun nach dem Spaziergang bei mir zu Hause, die Kerze flackert und ich schaue in seine blauen Augen. Er lächelt mich an, seine weißen Zähne glänzen im Kerzenlicht. Und ich, ich fange leicht an zu schwitzen und merke, wie ich verlegen um die passende Antworte ringe. Aber muss man diese Frage eigentlich beantworten? Nein! Wobei, interessant ist es schon, woran es denn eigentlich liegt. Nach tiefem Einatmen fange ich an die Frage zu beantworten. Ich erkläre ihm, dass man immer nach „dem Perfekten“ sucht und dutzende Dates hat, aber es immer irgendwas auszusetzen gibt. Mal ist das Foto, welches man vorher gesehen hat, 10 Jahre alt oder durch Photoshop bearbeitet worden. Dazu kommen die üblichen Störfaktoren: zu groß, zu klein, zu dick, zu eingebildet etc. pp. Kurz, es liegt an mir: „Ich bin schuld“.

Glücklicher Single

Nun ist es raus. René schaut mich dumm an. Seine Augen schauen nicht mehr fasziniert, sondern traurig, denn wir beide haben erkannt, dass egal was er anstellen wird, es mir nicht ausreichen wird. Ich bin ein glücklicher Single. Einer der immer nur nicht zufrieden ist. Und was passiert nun – Nichts! Ich werde einfach weiter mit den Dates machen, bis ich irgendwann denke den Richtigen gefunden zu haben. Und wo kann man am besten weiter Dates klarmachen? Natürlich im BOYS´n`BEATS! Dort steigt am 15. Februar wieder die Singeparty „LOVE IS IN DIE AIR“. Ein Tag nach Valentin. Vielleicht schwebt mir ja dort mein Traummann entgegen. Und alle die sich noch fragen, was aus dem schönen René geworden ist – er ist nicht mein Partner geworden aber ein sehr guter Freund, der mir immer sagen wird: „Es lag an dir!“

Euer Micha

Dieser Beitrag wurde unter Kolumne veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Dein Kommentar